Hinweis

Die folgenden AGB und die Widerrufsbelehrung beziehen sich explizit auf den Onlineshop und den Verkauf von Geschenkgutscheinen.

 

AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB genannt), bestehen aus den Allgemeinen Bestimmungen und den Bestimmungen über die Bestellung von Gutscheinen. Sie enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatzgesetz und im elektronischen Geschäftsverkehr.

Übersicht:

1. Allgemeine Bestimmungen

    1. Anwendungsbereich/Geltungsbereich
    2. Vertragspartner
    3. Angebot, Vertragsschluss und Bestellvorgang
    4. Widerrufsbelehrung und Stornierungsfristen
    5. Preise und sonstige Kosten
    6. Zahlungsmodalitäten
    7. Lieferung, Verfügbarkeit von Produkten, Eigentumsvorbehalt
    8. Rechtswahl, Gerichtstand
    9. Schlussbestimmungen

2. Gutscheine und Tickets

    1. Allgemeines Gutscheine und Tickets
    2. Einlösung und Gültigkeit von Gutscheinen und Tickets
    3. Erstattungen

Sehen Sie ergänzend unsere Datenschutzerklärung und unsere AGB Unterrichtsvertrag ein.

I. Allgemeine Bestimmungen

1. Anwendungsbereich/Geltungsbereich

1.1 Die AGB gelten für das gesamte Onlineshop-Angebot von http://sam-music.org/, Sam Romdhane
Ostring 17,
59423 Unna (nachfolgend „Stimmschmiede“ genannt) an den Kunden (nachfolgend Kunde genannt). Die zu erwerbenden Gutscheine (für Unterrichtsleistungen, Workshops, Unterrichtskarten, Kursteilnahme) werden nachfolgend in den AGB auch zusammenfassend als Produkte bezeichnet.

1.2 Im Rahmen der Nutzung des „Stimmschmiede-Onlineshops“ (nachfolgend: Onlineshop genannt) und der Angebote auf der Homepage gelten ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Stimmschmiede behält sich das Recht vor, die eigenen AGB jederzeit zu verändern oder zu ergänzen, wobei solche Änderungen in Kraft treten, sobald sie auf dieser Internetseite veröffentlicht werden.

1.3 Abweichende bzw. entgegenstehende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, Stimmschmiede stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

 

2. Vertragspartner

2.1 Im Falle eines wirksamen Vertragsschlusses ist Stimmschmiede grundsätzlich Vertragspartner des Kunden.

2.2 Bei Fragen und Unstimmigkeiten jeder Art kann sich der Kunde an Stimmschmiede unter den nachfolgenden Kontaktdaten wenden:

Sam Romdhane
Ostring 17

59423 Unna
+49 2303-3345978
info@sam-music.org

 

3. Angebot, Vertragsschluss und Bestellvorgang

3.1 Die Darstellung der Produkte im Onlineshop auf der Homepage von sam-music.org stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung durch den Kunden dar. Irrtümer bleiben vorbehalten.

3.2 Alle Angebote im Onlineshop auf der Homepage sind freibleibend. Etwaige Aussagen zur Verfügbarkeit sind unverbindlich. Mit Aktualisierung des jeweiligen Onlineshops verlieren alle vorherigen Angebote ihre Gültigkeit.

3.3 Ein Vertrag kommt wie folgt zustande:

3.3.1 SOFORT KAUFEN UND GUTSCHEIN/TICKET SELBST AUSDRUCKEN: Der Kunde kann online direkt aus dem Sortiment des Onlineshops Produkte auswählen und diese über den Button „IN DEN WARENKORB“ in einem sogenannten Warenkorb sammeln. Über den Button „ZUR KASSE GEHEN“ gelangt der Kunde zum nächsten Bestellschritt. Mit dem Anklicken des Buttons „ZAHLUNGSPFLICHTIG BESTELLEN“ gibt der Kunde einen verbindlichen Antrag zur Bestellung der im Warenkorb befindlichen Produkte ab (Angebot). Vor Abschicken der Bestellung kann der Kunde die Daten jederzeit ändern, einsehen und/oder löschen. Der Antrag kann jedoch nur abgegeben und übermittelt werden, wenn der Kunde durch Anklicken eines entsprechenden Buttons diese AGB akzeptiert und dadurch in seinen Antrag aufgenommen hat. Für eine Angebotsabgabe ist somit immer die Bestätigung über die Kenntnisnahme und Akzeptanz der im „Stimmschmiede Onlineshop“ genannten AGB Voraussetzung. Nachdem der Kunde seine Bestellung abgeschickt hat, erhält er vom sam-music.org umgehend eine automatisch generierte E-Mail, in der seine Bestellung nochmals zusammenfassend aufgeführt ist („Bestellbestätigung“). Diese Bestellbestätigung bestätigt lediglich den Empfang der Bestellung und stellt keine Annahme der Bestellung dar. Der Vertrag kommt erst mit der Versendung einer E-Mail von Stimmschmiede, die den Link zum Download der bestellten Gutscheine enthält, an den Kunden und der ausdrücklichen Bestätigung des Vertragsabschlusses zustande.

3.4 Der Vertragsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

 

4. Widerrufsbelehrung und Stornierungsfristen

4.1. Ein Widerrufsrecht für Verbraucher besteht für Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen nicht, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit Stimmschmiede Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Unterrichtsleistungen mit einem festgelegten Termin, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung/Anmeldung einer Unterrichtsleistung ist damit unmittelbar bindend und verpflichtet zur Abnahme/Bezahlung der bestellten/gebuchten Unterrichtsleistung. Stimmschmiede räumt dem Verbraucher jedoch aus Kulanz das Recht ein, gebuchte Unterrichtsleistungen mit einem spezifischen Termin oder Zeitraum, wie im Folgenden aufgeführt, zu stornieren. Generell gilt, dass eine Stornierung immer schriftlich per Post, Fax oder Email erfolgen muss.

4.1.1 Widerrufsrecht für Probestunden und Einzelstunden ohne Unterrichtsvertrag: diese können bis zu 24 Stunden vor dem Unterrichtstermin kostenfrei storniert werden. Gern wird ein neuer Termin vereinbart. Bei Absagen innerhalb von 24 Stunden vor dem Unterrichtstermin wird die gesamte Unterrichtsgebühr fällig. Eine Rückerstattung oder Gutschrift des Betrages ist nicht möglich.

4.1.2 Widerrufsrecht für Workshops, Personal-Coachings und Kurse: Bei Abmeldung bis 7 Tage vor dem vereinbarten Termin (bei Kursen: vor dem ersten Termin des gesamten Kurses) behält Stimmschmiede eine Verwaltungsgebühr von 25% des Teilnahmebetrages ein. Bei Absagen innerhalb von 7 bis 48 Stunden vor dem Termin werden 50% des Teilnahmebetrages als Verwaltungsgebühr einbehalten. In beiden Fällen kann der Restbetrag innerhalb eines Jahres ab Datum der Stornierung auf ein anderes Unterrichtsangebot von Stimmschmiede gutgeschrieben werden. Bei Absagen innerhalb von 48 Stunden vor dem Workshoptermin oder ersten Kurstermin wird die gesamte Teilnahme-/Rechnungsgebühr einbehalten. Eine Gutschrift der Gebühr ist in diesem Fall nicht möglich.

4.2 Im Übrigen gilt für Verträge mit Verbrauchern das Folgende: Der Kunde hat das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Kunde Stimmschmiede, Sam Romdhane, Ostring 17, 59423 Unna, +49 2303-3345978, info@sam-music.org mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über den Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Der Kunde kann dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass der Kunde die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.

 

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

An :
Sam Romdhane
Ostring 17

59423 Unna
+49 2303-3345978
info@sam-music.org

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)_____________________________________________________

Bestellt am (*)/erhalten am (*)

__________________

Name des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Anschrift des/der Verbraucher(s)

_____________________________________________________

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

__________________

Datum

__________________

(*) Unzutreffendes streichen.

Folgen des Widerrufs:
Wenn der Kunde diesen Vertrag widerruft, hat Stimmschmiede alle Zahlungen, die sich daraus ergeben, dass der Kunde eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt hat), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf dieses Vertrags Stimmschmiede eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwendet Stimmschmiede dasselbe Zahlungsmittel, das der Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, es wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart.

Hat der Kunde oder der Gutscheinnehmer verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so hat der Kunde Stimmschmiede einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem der Kunde Stimmschmiede von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichtet, bereits erbrachten Dienstleistung im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistung entspricht.

4.3 Sollte bei Workshops oder Kursen die Mindestteilnehmeranzahl nicht erreicht werden, behält Stimmschmiede sich vor, die angegebene Unterrichtsdauer im entsprechenden Rahmen zu kürzen. Stimmschmiede verpflichtet sich die Teilnehmer mindestens 7 Tage vor dem Termin darüber zu informieren.

4.4 Stimmschmiede ist bei Ausfall/Erkrankung eines Dozenten berechtigt, einen angemessenen Ersatz zu stellen.

 

5. Preise und sonstige Kosten

5.1 Alle Preise, die im Stimmschmiede Onlineshop auf der Homepage angegeben sind, verstehen sich einschließlich der jeweils von Stimmschmiede zu entrichtenden gesetzlichen MwSt. und sonstiger Preisbestandteile.

 

6. Zahlungsmodalitäten

6.1 Zahlungen können mittels der Online-Zahlungssysteme „PayPal“ oder als Überweisung mit Rechnung erfolgen.

6.2 Bezüglich der Zahlung per „PayPal“ gelten die AGB von PayPal. Diese kann der Kunde über den Link: http://www.paypal.de zur Kenntnis nehmen.

6.3 Bezüglich der Zahlung per Lastschrift zieht your-music vocalcoaching den Rechnungsbetrag Ihrer Bestellung von Ihrem hinterlegten Bankkonto nach der getätigten Bestellung ein. Im Falle von Rücklastschriften hat Stimmschmiede das Recht, Kosten in Höhe von EUR 10,– dem Kunden in Rechnung zu stellen.

6.4 Eine Aktivierung des Gutscheins erfolgt erst nach erfolgreichem Zahlungseingang auf dem Konto von sam-music.org

6.5 Dem Kunden stehen keine Rückerstattungs- oder Erstattungsansprüche zu, es sei denn, in diesen AGB ist im Einzelfall etwas anderes geregelt.

 

7. Lieferung, Verfügbarkeit von Produkten, Eigentumsvorbehalt

7.1 Die Lieferung der Produkte erfolgt per E-Mail als PDF zum Selbstausdrucken ohne Mehrkosten. Bei Versandt eines Produkts per Post wird eine Bearbeitungs- und Versandgebühr in Höhe von EUR 5,00 erhoben.

7.2 Für eine verzögerte Zustellung von Produkten, den Verlust oder für sonstige Schäden, die auf fehlerhaften Angaben des Kunden bei der Bestellung beruhen (z.B. falsche Adressangabe oder Schreibfehler), übernimmt Stimmschmiede keine Haftung. Mehrkosten, die Stimmschmiede aufgrund fehlerhafter Angaben des Kunden entstehen (z.B. wiederholte Zustellung des Produkts) gehen zu Lasten des Kunden.

7.3 Stimmschmiede ist zu Teillieferungen berechtigt, wenn dies dem Kunden zumutbar ist.

7.4 Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als vier Wochen hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch Stimmschmiede berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird Stimmschmiede eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

7.5 Bis zur vollständigen Zahlung bleiben gelieferte Produkte im Eigentum von Stimmschmiede.

 

8. Rechtswahl, Gerichtstand

8.1 Auf Verträge zwischen Stimmschmiede und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.

8.2 Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs (HGB), eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und Stimmschmiede Unna.

 

9. Schlussbestimmungen

9.1 Soweit in diesen AGB Schriftform vorgesehen ist, bedeutet dies ausschließlich die Schriftform des § 126 BGB.

9.2 Angaben, Werbeanzeigen oder sonstige Darstellungen im Onlineshop von Stimmschmiede dienen nur der Beschreibung und stellen keine Garantie, insbesondere Beschaffenheitsgarantie dar. Garantien bedürfen der ausdrücklichen und schriftlichen Bestätigung von Stimmschmiede.

9.3 Sämtliche Vereinbarungen, die eine Ergänzung oder Veränderung dieser AGB beinhalten, bedürfen der Schriftform. Dies gilt ebenfalls für die Aufhebung dieser Klausel.

9.4 Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn die Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder unbestritten oder vom Anbieter schriftlich anerkannt sind.

9.5 Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile solcher Klauseln nicht.

 

II. Gutscheine und Tickets

1. Allgemeines Gutscheine und Tickets

1.1 Sofern Stimmschmiede im Onlineshop Gutscheine zum Erwerb anbietet, gelten für die Bestellung von Gutscheinen die I. Allgemeinen Bestimmungen sowie die nachfolgenden Besonderen Bestimmungen für den Erwerb von Gutscheinen.

 

 2. Einlösung und Gültigkeit von Gutscheinen und Tickets

2.1 Gutscheine sind bis zum Ende des dritten Jahres nach Kauf des Gutscheins/Tickets einlösbar bzw. gültig (Ablaufdatum), es sei denn, die Gültigkeit ist im Einzelfall beschränkt und Stimmschmiede hat diese Beschränkung dem Kunden vor Abschluss des Kaufvertrages mitgeteilt. Gutscheine für einen festen Termin sind nach Ablauf des betreffenden Termins nicht mehr gültig. (Siehe Widerrufsbelehrung: Verträge zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Freizeitbetätigungen sind vom Widerruf ausgeschlossen, wenn der Vertrag für die Erbringung einen spezifischen Termin oder Zeitraum vorsieht (§ 312g Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 BGB). Das heißt, soweit Stimmschmiede Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitbetätigung anbietet, insbesondere Unterrichtsleistungen mit einem festgelegten Termin, besteht kein Widerrufsrecht. Jede Bestellung/Anmeldung einer Unterrichtsleistung mit festgelegtem Datum ist damit unmittelbar nach Bestätigung durch Stimmschmiede bindend und verpflichtet zur Abnahme/Bezahlung der bestellten/gebuchten Unterrichtsleistung.)

2.2 Restguthaben werden dem Kunden bis zum Ablaufdatum auf den jeweiligen Gutschein-/Ticketkonto gutgeschrieben, danach können sie nicht mehr verwendet werden.

2.3 Sollte der Wert des Gutscheins für die Bezahlung nicht ausreichen, kann der Kunde die Differenz mit einer anderen, von Stimmschmiede zugelassenen Zahlungsweise oder durch die Einlösung weiterer Gutscheine begleichen.

2.4 Identifikationen eines Gutscheines werden über den eindeutigen Gutscheincode vorgenommen.

 

3. Erstattungen

3.1 Gutscheine und Gutschein-Guthaben können nicht bar ausbezahlt, aufgeladen, gegen Wert übertragen, mit offenen Forderungen verrechnet oder auf ein anderes Kundenkonto transferiert werden.

3.2 Die Guthaben eines Gutscheins werden nicht verzinst.

3.3 Ein Weiterverkauf von Gutscheinen ist ebenfalls nicht zulässig.

 

Stand der AGB Nov.2020